Gemeinde-
und Bezirkssuche

Drittes Dialogforum der Religionen in Vöcklabruck

06.03.2020

Am Freitag, 6. März 2020, fand die dritte Sitzung des interreligiösen Dialogforums im Pfarrhof der römisch katholischen Kirche Vöcklabruck statt.

 
/api/media/500843/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=b5a3e2ffbbefc04c7462b846abb760bf%3A1632237727%3A4061951&width=1500
 

Stadtpfarrer Mag. H. Kritzinger eröffnete mit herzlichen Willkommensworten und einigen interessanten historischen Erklärungen zum  Pfarrhof die Gesprächsrunde, an der erstmals auch der stellvertretende Obmann des katholischen Pfarrgemeinderates Dr. P. Salinger teilnahm. Neben verschiedenen aktuellen Themen gaben die Vertreter/innen aller beteiligten Religionsgemeinschaften einen Einblick in die Musik, die in Gottesdiensten, bei Andachten und zu diversen religiösen Feierlichkeiten gespielt und gesungen wird. Ein weiterer Programmpunkt war ein kurzer Bericht über den Stand der gemeinsamen karitativen „Blumensamenaktion“, die zur Unterstützung des Lerncafes Vöcklabruck geplant wurde. Dann wiesen die muslimischen Freunde auf das bevorstehende Ende des Ramadan und damit auf den „Iftar unter Nachbarn“, dem Fastenbrechen am 25. April, hin. Abschließend wurden alle Anwesenden eingeladen sich an den in diesem Monat einmal wöchentlich in der Kapelle St. Klara stattfindenden ökumenischen Friedensgebeten zu beteiligen.  


Bei einem gemeinsamen Imbiss und Gesprächen über Gott und die Welt fand das dritte Dialogforum der Religionen seinen gemütlichen Ausklang.  


Gerhard Lackerbauer