Gemeinde-
und Bezirkssuche

Fitness-Programm für Geistliche

11.03.2023

Seelsorge stellt Geistliche immer wieder vor Herausforderungen, für die sie durch Fortbildung, Austausch untereinander und Selbsterfahrung vorsorgen müssen.

 
/api/media/534088/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=9c98963aada403bf2c048c1cdf152653%3A1741170270%3A9913214&width=1500
/api/media/534089/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=ea02e446225f3901f1d7a3628d9cbf48%3A1741170270%3A7820570&width=1500
/api/media/534090/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=66adf4622ab649d320c7d6b1c7ac063e%3A1741170270%3A4963627&width=1500
/api/media/534091/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=8bed57deaa9b6663099aa5be75748c42%3A1741170270%3A9867365&width=1500
/api/media/534100/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=c0745988eaa030d43c81c6b6114568cb%3A1741170270%3A9159265&width=1500
 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Österreich trafen sich am Wochenende 11./12. März 2023 zu einem Fortbildungsseminar Seminar für Geistliche, Seelsorgerinnen und Seelsorger im Johannes-Schlößl der Pallottiner auf dem Salzburger Mönchsberg. Der Schwerpunkt dieses Ausbildungsmoduls im Rahmen der Seminarreihe „Theologische Grundlagen für Geistliche“ lag auf Seelsorge / praktische Theologie.

In einer intensiven Abfolge von Vorträgen, Gruppenarbeiten und Momenten der Besinnung und Reflexion beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den verschiedenen praktischen und theoretischen Aspekten von Seelsorge. Der Bogen reichte von Impulsen und Selbsterfahrung für die Seelsorgepraxis über theologische Ansätze wie Poimenik und Soziallehre bis hin zum Erfahrungsaustausch aus der Praxis. Dabei wurden verschiedene Situationen der Seelsorge von der Betreuung von Familien mit Kindern über Betagte bis hin zu Tod und Trauer behandelt.

Doch auch für die eigene Seele mit Abendandacht und gemeinsamen Morgengebet sowie einem Gottesdienst am Sonntag in der neuapostolischen Kirche in Salzburg konnte Sorge getragen werden.