Gemeinde-
und Bezirkssuche

Es tut sich einiges in der Ökumene

08.04.2022

Mehrmals jährlich tagt die Arbeitsgruppe Ökumene zu verschiedenen Fachthemen, so auch am Mittwoch, 6. April 2022. Die Mitglieder befassten sich dabei unter anderem mit der bevorstehenden Tagung der Ökumeneverantwortlichen, Dokumenten zum Amtsverständnis und Definition von Freikirche sowie der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz.

 
/api/media/523515/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=88843a3d03c3e82a8a0ac9e493f03632%3A1688721795%3A2990156&width=1500
 

Bereits seit vielen Jahren ist die Neuapostolische Kirche in der Schweiz aktiver Teil der Gemeinschaft der Christen und engagiert sich auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene in der Ökumene. Ein Meilenstein dieses Engagements war die Unterzeichnung der gegenseitigen Taufanerkennung im Juli 2021 in Bern durch Bezirksapostel Jürg Zbinden.


Mitarbeit in der AGCK CH
Im Jahre 2014 erhielt die Neuapostolische Kirche Schweiz in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK CH) den Gaststatus. Eine aus Vertretern der NAK und der AGCK CH bestehende Gesprächskommission ((Link: https://agck.ch/gespraechskommission/ )) für den gemeinsamen Dialog präsentierte im Mai 2019 einen Abschlussbericht. Im Anschluss daran stellte die Neuapostolische Kirche Schweiz den Antrag zur Vollmitgliedschaft, über die die Plenarversammlung der AGCK CH voraussichtlich im Juni dieses Jahres befinden wird.


Fokus auf das Gemeinsame
Die Gebetswoche für die Einheit der Christen wird seit mehr als fünfzig Jahren vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und von der Kommission Glaube und Kirchenverfassung des Ökumenischen Rates der Kirchen vorbereitet. Die Neuapostolische Kirche beteiligte sich in diesem Jahr zum zweiten Mal offiziell an der Gebetswoche. In etlichen Kirchengemeinden in der Schweiz und in Österreich wurden vom 18.-25. Januar neben ökumenischen Feiern auch Andachten, auf die Gebetswoche bezogene Gebete in den Gottesdiensten und weitere Veranstaltungen durchgeführt.  


Tagung der Ökumeneverantworlichen im Campus Sursee
Bezirksapostel Jürg Zbinden wird die Ökumeneverantwortlichen aus Österreich und der Schweiz anlässlich der Tagung vom 11./12. Juni 2022 willkommen heissen. Das Impulsreferat wird Pfarrerin Claudia Haslebacher halten. Sie war bis 2021 Distriktsvorsteherin der EMK und Mitglied des Präsidiums der AGCK CH. Neben weiteren Referaten werden die Teilnehmenden in Workshops gemeinsam verschiedene Themen und Fragestellungen bearbeiten.