Gemeinde-
und Bezirkssuche

Bezirksapostel „on fire“

17.04.2021

Am Samstag, den 17. April 2021 waren um 17 Uhr die Glaubensgeschwister des Kirchenbezirkes Steiermark (natürlich unter Einhaltung aller derzeit geltenden Pandemie-Richtlinien) zu einem Bezirksgottesdienst in der Kirchengemeinde Graz eingeladen. Bezirksapostel Jürg Zbinden wurde von 75 Gottesdienstteilnehmern aus der ganzen Steiermark sehnsüchtig erwartet.
 
/api/media/513561/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=367c64ddba6de35315e240da798eee6f%3A1663586931%3A9963173&width=1500
/api/media/513562/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=356f25bd612c88f93d8e35fc0574eaaf%3A1663586931%3A1791302&width=1500
/api/media/513563/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=7974236b5467e2c52fc84ca8f6b49052%3A1663586931%3A3576604&width=1500
/api/media/513564/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=dfd515d3aa0facaf227479ea14d89c45%3A1663586931%3A2611094&width=1500
/api/media/513565/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=39ed4f570226d78bd091e68ded5e7ea4%3A1663586931%3A2967079&width=1500
/api/media/513566/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=2882d4c655179c28119f47668f92b60f%3A1663586931%3A9390214&width=1500
 

Eigentlich sollte Konfirmation stattfinden, aber die Konfirmanden hatten es sich anders überlegt, sie wollten die durch die Pandemie versäumten Unterrichtsstunden unbedingt nachholen. Somit wurde in Übereinstimmung mit dem Bezirksapostel die vorgesehene Konfirmation in den September verlegt. 

Bezirksapostel Zbinden wurde von Apostel Matthias Pfützner und Bischof Peter Jeram begleitet. 

Als Grundlage für den Gottesdienst diente das Bibelwort aus Kolosser 2, 9-10: „Denn in ihm wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig, und ihr seid erfüllt durch ihn, der das Haupt aller Mächte und Gewalten ist.“ 

Die Predigt des Bezirksapostels war so lebhaft, dass Apostel Pfützner seinen Predigtbeitrag mit den Worten begann: „Unser Bezirksapostel ist heute ganz besonders „on fire“! 
Als sehr besonders wurde die Feier des Heiligen Abendmahles für die Entschlafenen von allen Gottesdienstteilnehmern empfunden, bei der die beiden Gemeindevorsteher des Kirchenbezirks Steiermark, die Priester Martin und Thomas Brantner als Amtskrippe dienten. Diese Abendmahlsfeier wurde beeindruckend mit dem Lied „Treff ich dich wohl bei der Quelle“, gespielt von Klavier und Cello, beschlossen.

Die musikalische Umrahmung durch ein 5-köpfiges Streicherensemble, Orgel, Klavier und Gitarre verlieh dem Gottesdienst eine sehr feierliche Stimmung. 

Dieser Gottesdienst war ein wahres Fest!

 

Michaela Al-Yazdi | Reiner Hasenauer